Warum der nächste große Job im Sicherheitsbereich der des Chief AI Officers ist

John Lutz Boorman, Hanwha Vision Europe

Das Potenzial der KI zur Umgestaltung ganzer Branchen, von der Rationalisierung von Abläufen bis hin zur Schaffung neuer Einnahmequellen, wird mit großer Spannung erwartet. Wie Studien von Hanwha Vision, dem globalen Anbieter von Bildverarbeitungslösungen, zeigen, ist die KI eine der wichtigsten Investitionsprioritäten für Wirtschaftsführer, um Innovationen voranzutreiben, Gewinne zu steigern und die Sicherheit zu verbessern.

 

Diese Vorteile können jedoch nur realisiert werden, wenn ein ausreichendes Vertrauen in die eingesetzte KI und die von ihr gelieferten Einblicke besteht – sowohl bei den Menschen, die ihr Einverständnis zur Erfassung und Analyse ihrer Daten geben, als auch bei den Mitarbeitern, die basierend auf den Ergebnissen und Empfehlungen der KI handeln werden. Hinzu kommt, dass einige Mitarbeiter eventuell befürchten, dass die KI ihnen ihren Job wegnehmen könnte, und sich deshalb nicht an der Implementierung der KI beteiligen.

 

Die Erschließung der betrieblichen Effizienz und des Umsatzpotenzials der KI kann in Ihrer gesamten Belegschaft eine Dynamik auslösen, die sich als entscheidend für den langfristigen Erfolg der KI in allen Branchen erweisen wird. Aus diesem Grund suchen viele Unternehmen zunehmend nach einer Führungspersönlichkeit, die sich für den verantwortungsvollen Einsatz der KI einsetzt und letztlich den unternehmensweiten Überblick darüber hat, wie die KI die Belegschaft bereichern kann.

 

Wir stellen vor: Der Chief AI Officer

Studien zufolge plant mehr als ein Fünftel (21 %) der Unternehmen, einen Chief AI Officer für ihr Führungsteam einzustellen. Der Aufgabenbereich des Chief AI Officers wird voraussichtlich weit über die IT hinausgehen und alle Anwendungen der KI im Unternehmen umfassen.

 

Sicherheitsverantwortliche arbeiten zunehmend mit ihren IT- und Betriebsmitarbeitern zusammen, da Videosicherheitssysteme immer komplexer werden, in die Cloud verlagert werden und durch KI und Analysen einen Mehrwert bieten. Vom Chief AI Officer wird daher erwartet, dass er eine aktive und interessierte Rolle bei der Einführung und Nutzung von KI-gestütztem Video im gesamten Unternehmen übernimmt.

 

Interesse an KI-gestütztem Video

KI-gestütztes Video wird für den Chief AI Officer besonders attraktiv sein, weil es – über die Sicherheit hinaus – einen geschäftlichen Nutzen verspricht. Kürzlich von Hanwha Vision befragte Führungskräfte im Einzelhandel, in der Industrie und in intelligenten Städten signalisierten ihre Bereitschaft, KI-gestütztes Video zur Unterstützung umfassenderer Bereiche wie Gesundheit und Sicherheit, Wartungs- und Personaleinsatzpläne, die Optimierung von Ladenlayouts, Stadtplanung sowie für einen optimierten Verkehrsfluss einzusetzen.

 

Laut der Studie von Hanwha Vision wird KI-gestütztes Video inzwischen als wichtiger Faktor bei der Überwindung allgemeiner geschäftlicher Hürden wie der Suche nach neuen Effizienzen, der Kostenkontrolle und der Verwaltung komplizierter Lieferketten angesehen. Fast ein Drittel (31 %) der Führungskräfte bestätigte dies. Zum Vergleich: Diese Zahl ist fast doppelt so hoch wie die Zahl der Führungskräfte (17 %), die sich für Automatisierung und Robotik entscheiden, um ihre Geschäftsanforderungen zu erfüllen.

 

Ein einzigartiges Skill-Set

Ein Chief AI Officer wird über einzigartige Skills verfügen, darunter die Fähigkeit, die KI mit den Geschäftszielen in Einklang zu bringen, Use-Cases zu erstellen, Stakeholder in KI-Pläne einzubinden, sicherzustellen, dass der Einsatz der KI mit der lokalen und globalen Gesetzgebung übereinstimmt, sowie über das technische Know-how, das für Investitionen in KI-Lösungen und deren Einsatz erforderlich ist.

 

Als ranghöchste Person, die für die Steuerung des Einsatzes der KI verantwortlich ist, wird sie das erforderliche Training vorantreiben, damit Mitarbeiter mit der KI arbeiten und diese überwachen können. Entscheidend ist, dass der Chief AI Officer auch für die Kommunikation mit Stakeholdern in Bezug auf die Verwendung von Daten durch die KI und den Schutz dieser Daten zuständig sein wird.

 

 

Ausgewogene Nutzung und Identifizierung zuverlässiger Partner

Natürlich wird der Chief AI Officer über ein hohes Maß an KI- und Datenkompetenz verfügen und sich über neue Entwicklungen im Bereich der KI auf dem Laufenden halten, um zu beurteilen, wie sich seine Strategie auf den Einsatz der KI in seinem Unternehmen auswirkt. Er muss auch die Vorteile und Risiken der KI abwägen und in der Lage sein, dies den Stakeholdern zu vermitteln.

 

Er wird wissen, mit welchen Herstellern er basierend auf ihrer Einstellung zur verantwortungsvollen Nutzung, zur ethischen Fertigung und zum Engagement für die Cybersicherheit zusammenarbeiten kann. Ein ausgeprägter Geschäftssinn wird es Chief AI Officers auch ermöglichen, der ROI der KI zu bewerten und nachzuweisen. Studien zufolge erhalten Unternehmen für jeden in die KI investierten US-Dollar im Durchschnitt 3,50 US-Dollar zurück. Dieser beeindruckende ROI ist das Ergebnis von besseren Einblicken, Produktivitätssteigerungen und automatisierten Arbeitsabläufen.

 

Verbündeter der Sicherheit

Die KI setzt sich immer mehr durch. Daher wird in den kommenden Jahren zweifellos ein Chief AI Officer in Ihrem Unternehmen tätig sein. Eine solche Person an Ihrer Seite ist von unschätzbarem Wert, denn sie bringt tiefgreifende KI- und Geschäftskenntnisse in Ihre Nutzung der KI, einschließlich Video, ein. Der Chief AI Officer wird Ihnen helfen, einen größeren Nutzen aus den von Ihrem Sicherheitssystem gesammelten Daten zu ziehen.

 

Zudem wird er in der Lage sein, sein Unternehmen bei der Einführung neuer Gesetze rund um die Nutzung der KI zu begleiten, wie z. B. dem EU-Gesetz über künstliche Intelligenz, das im März 2024 gesetzlich verankert und später im Jahr in Kraft tritt.   

 

Durch das Erkennen von Mustern, die Identifizierung von Trends und die Benachrichtigung von Managern über Situationen, die ihre Aufmerksamkeit verdienen, werden die KI und der für ihre Nutzung zuständige AI Officer Ihre Geschäftsabläufe verändern.