MDs-Corner-banner-Jeff

Lesen Sie die jährliche Ansprache unseres Geschäftsführers Jeff (Chae Won) Lee, um einen Einblick in die Prognosen von Hanwha Vision für dieses Jahr zu erhalten.

Auf ein erfolgreiches Jahr - und die weiteren Folgenden!

Im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Hanwha Vision Europe wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie ein glückliches, gesundes und erfolgreiches Jahr 2024!

Das vergangene Jahr war für Hanwha Vision mit zahlreichen Erfolgen gekrönt. Das Unternehmen hat seine strategische Neuausrichtung bekannt gegeben, die sich auch in dem neuen Namen widerspiegelt, der die Führungsrolle des Unternehmens im Bereich innovativer globaler Visionslösungen widerspiegelt, welche die Technologie einsetzen, um den Kunden maßgeschneiderte Lösungen für ihre Bedürfnisse zu bieten.

In diesem Zusammenhang wird Hanwha Vision auch im Jahr 2023 seine führende Rolle im Bereich KI beibehalten und insbesondere den Einsatz von KI "at the edge" vorantreiben, bei dem die Daten in der Kamera dort verarbeitet werden, wo sie entstehen. KI "at the Edge" bietet nicht nur ein besseres Risikomanagement, sondern auch operative Intelligenz und Effizienzsteigerungen.

Zudem haben wir SolidEDGE auf den Markt gebracht, die erste solid-State-Drive (SSD)-basierte Kamera auf dem Markt. SolidEDGE ermöglicht die Aufzeichnung direkt an der Schnittstelle und ist ein Beispiel für die bahnbrechenden Innovationen, die Sie in diesem Jahr erwarten können.

 

KI ist unser Fokus für 2024

KI stellt für Hanwha Vision im Jahr 2024 einen wichtigen Schwerpunktbereich dar. Aus diesem Grund werden wir unsereKI-Kameras mit weiteren Funktionen ausstatten, um den Bedürfnissen verschiedener Nutzer gerecht zu werden, und wir sind bereit, 2024 "intelligente" branchenspezifische KI-Funktionen auf den Markt zu bringen, um die Herausforderungen in Fabriken, im Einzelhandel und in Städten zu meistern.

Diese Lösungen sind Ausdruck des großen Interesses an KI-gestütztem Video unter den Führungskräften der europäischen Wirtschaft. Das zeigen aktuelle Untersuchungen von Hanwha Vision Europe in Grobritannien, Frankreich, Deutschland, den Niederlanden und Italien. Die Umfrage ergab, dass fast ein Drittel (31 %) der Unternehmensleiter KI-gestützte Videos zur Lösung einer Vielzahl von geschäftlichen Herausforderungen einsetzen wollen. Das ist fast doppelt so viel wie bei den Befürwortern von Automatisierung und Robotik (17 %) und fast so viel wie bei denjenigen, die 5G und das Internet der Dinge (IoT) als Schlüssel zur Lösung ihrer Herausforderungen ansehen.

 

Fünf Trends für 2024

Um das neue Jahr einzuläuten, hat Hanwha Vision fünf Trends identifiziert, die den Erfolg unserer Partner und Nutzer bis 2024 bestimmen werden", erklärte Hanwha Vision.

  • KI als Game-Changer für Unternehmen

De zunehmende Kombination von Sicherheitskameras mit künstlicher Intelligenz ist der Schlüssel für den Wandel der Videotechnologie von der reinen Überwachung hin zu einem breiteren geschäftlichen Einsatz, bei dem sie neue und äußerst wertvolle Informationen liefert.

  • Der Vorsprung wächst weiter

Der Einsatz von KI-Technologie "at the edge" wird im Jahr 2024 zunehmen und den Nutzern schnellere Einblicke bieten, um die Entscheidungsfindung in kritischen Szenarien in Echtzeit zu erleichtern.

  • Der Übergang in die Cloud nimmt an Fahrt auf

Mit der zunehmenden Verbreitung von KI-gestütztem Video erwarten wir mehr Investitionen in Cloud-basierte Dienste zur Unterstützung von KI-gestützten Videostrategien.

  • Cybersicherheit wird weiterhin die Agenda der Unternehmen dominieren

Das Wachstum von KI und Cloud Computing wird die Notwendigkeit für Unternehmen verstärken, ihre Systeme vor Cyber-Angriffen zu schützen, indem sie mit Anbietern zusammenarbeiten, die Cyber-Sicherheit in den Mittelpunkt ihrer Produkte und ihres Geschäfts stellen.

  • Nachhaltigkeit wird zu einer Bedingung für die Ausübung der Geschäftstätigkeit

Ie für 2024 geplante Verschärfung der Anforderungen an die Nachhaltigkeitsberichterstattung europäischer Unternehmen wird die Nutzer von Videotechnologie zwingen, die Nachhaltigkeit der ihnen angebotenen Produkte genauer zu prüfen.

Mehr zu diesen Branchentrends here.

 

Auf eine gemeinsame Zusammenarbeit

Wir haben das Glück, in einer Branche tätig zu sein, die sich dank neuer Technologien, welche die Möglichkeiten der Videotechnik erweitern, in einem positiven Wandel befindet.

Aus diesem Grund wird 2024 ein wichtiges Jahr werden, und wir alle bei Hanwha Vision Europe freuen uns auf die Zusammenarbeit mit unseren geschätzten Partnern und Anwendern in einem weiteren spannenden Jahr!

signature2020

Jeff (Chae Won) Lee
Managing Director
Hanwha Vision Europe

Nehmen Sie Kontakt auf, um Partner zu werden