Hanwha Techwin hält mit neuer Wisenet AID Lösung den Verkehr in Bewegung

‚WIR BEWEGEN durch Vertrauen in unsere Partner‘

Hanwha Techwin und Analytik-Experte Sprinx Technologies kombinierten ihre Expertise zur Entwicklung einer kostengünstigen Wisenet-Anwendung für budgetorientierte lokale Behörden zur automatischen Ereigniserkennung und Verkehrsdatenerfassung (AID=Automatic Incident Detection and Traffic Data Collection).

Mit Traffic AID erkennen Anwender sofort sich verlangsamenden Verkehr, drohende Verkehrsstaus, falls ein Fahrzeug auf einer verkehrsreichen Straße illegal steht oder eine Panne hat, Falschfahrer, Fußgänger in Gefahr, Rauch in Tunneln sowie verlorene Fracht z. B.  von Lkws.

Dank der intelligenten Bildverarbeitung von Traffic AID erhält das Sicherheitspersonal schnell Überblick über spezifische Verkehrsereignisse und statistische Daten, wie zum Beispiel Fahrzeugklassifizierung, Anzahl und Verkehrsfluss. Sie können über die intuitive Web-Benutzeroberfläche von Traffic AID Erkennungszonen und Parameter spezifizieren, statistische Daten mit visuell ansprechenden Diagrammen und Tabellen analysieren und in einem Ereignisjournal alle Ereignisse und Fotos einzelner Vorfälle protokollieren.

Module

Für Stadtüberwachungsbeauftragte, die nicht in das komplette Traffic AID – Paket investieren möchten, bietet Hanwha Techwin einige kostengünstige Moduloptionen zur Verkehrslenkung. Diese umfassen:

  • Pedestrian and Stop Detection (PSD): Löst Alarmmeldungen aus bei Erkennung eines stehenden Fahrzeugs bzw. eines Fußgängers in einem Tunnel oder am Straßenrand, wie z. B. auf dem Stand- oder Notstreifen.
  • Traffic Flow – Verkehrssteuerung: Überwacht gleichzeitig zwei separate Fahrspuren zur Einschätzung des Verkehrsflusses und zur automatischen Benachrichtigung des Sicherheitspersonals bei hohem Verkehrsaufkommen und drohenden Staus.
  • Traffic Data – Verkehrsdatenerfassung: Für kurzfristige Verkehrssteuerung und langfristige Stadtplanung bietet die Traffic Data Lösung Daten über Verkehrsdichte, Durchschnittsgeschwindigkeit und Verkehrsfluss. Es können zwei Fahrspuren mit unterschiedlichen Verkehrsrichtungen überwacht werden. Eine Quelle-Ziel-Matrix (OD) illustriert die Verkehrsbedingungen an stark befahrenen Kreuzungen und Kreisverkehren in Innenstädten bei gleichzeitiger Überwachung der verschiedenen Fahrspuren.

Traffic Hub

Die Serveranwendung, Traffic Hub, erfasst und aggregiert Daten von mehreren an das Netzwerk angeschlossenen Wisenet-Kameras. Über die Benutzeroberfläche erhalten Anwender schnell einen Überblick über alle Verkehrsvorfälle. Traffic Hub liefert leicht verständliche aber detaillierte Diagramme zu Verkehrsdaten, wie zum Beispiel Anzahl und Durchschnittsgeschwindigkeit der Fahrzeuge. Die Anwendung wird als Paket für 4, 16 und 48 Kanäle angeboten.

Wisenet X

Ausgewählte HD-Kameras der Wisenet X-Serie kommen mit zahlreichen innovativen Funktionen, wie zum Beispiel der weltbesten 150 dB WDR-Technologie (Wide Dynamic Range) sowie dem weltbesten motorisierten Varioobjektiv für Schwachlicht F0.94, damit das Sicherheitspersonal Tag und Nacht scharfe, klare Bilder hoher Qualität betrachten und visuell die durch Traffic AID bereitgestellten Informationen verifizieren kann. Weiterhin sind beispielsweise die 2MP Wisenet XNB-6000, die Fix-Kamera XNB-6005 für eine akkurate Stabilisierung bei Wind und Erschütterungen alle mit Gyrosensoren ausgestattet.

„Unsere Entwickler arbeiteten eng mit dem Team von Sprinx Technologies zusammen, damit wir die Erwartungen von Verkehrsmanagern, die trotz der stetig steigenden Anzahl von Fahrzeugen in Stadtzentren und auf Autobahnen Staus vermeiden und den Verkehr in Bewegung halten wollen, übertreffen“, sagte Tim Biddulph, Head of Products and Solutions bei Hanwha Techwin Europe. „Dies ist ein weiteres Beispiel, wie ,WIR BEWEGEN durch Vertrauenʽ und wahre Partnerschaften mit anderen Herstellern, die Experten in ihrem jeweiligen Feld sind, aufbauen.“