Hanwha Techwin Europe bringt neue AI-Fisheye-Kamera der Wisenet X-Serie auf den Markt

Hanwha Techwin, ein weltweit führender Anbieter von Videoüberwachungsprodukten und -lösungen, hat die XNF-9013RV auf den Markt gebracht, eine KI-Fisheye-Kamera, die Sicherheitsteams den Zugang zu KI erleichtern und sie handlungsfähig machen soll. Die Kamera verfügt über eine KI-basierte Objekterkennung und -klassifizierung sowie verbesserte Bildqualitätsfunktionen und ist vandalismusgeschützt (IK10).

Dank der präzisen Objekterkennung und -klassifizierung können Anwender schnell Personen, Gesichter, Nummernschilder und Fahrzeugtypen wie Autos, Lastwagen, Busse und Fahrräder identifizieren. Dies bietet ein besseres Situationsbewusstsein und mehr Kontext für ein Ereignis. Irrelevante Bewegungen wie wogende Bäume, sich bewegende Schatten und Tiere werden ignoriert, die bei herkömmlicher Bewegungserkennungstechnologie normalerweise zu Fehlalarmen führen würden. Daher können sich die Bediener besser darauf konzentrieren, auf echte Vorfälle und Notfälle zu reagieren.

Die XNF-9013RV ist mit WiseStream III ausgestattet, der neuesten AI-Kompressionstechnologie von Hanwha Techwin. WiseStream III wendet eine niedrige Komprimierungsrate auf Objekte und Personen an, die von der KI erkannt und verfolgt werden, um die Bildqualität aufrechtzuerhalten, während für den Rest der Szene eine hohe Komprimierungsrate angewendet wird. Die Netzwerkbandbreite wird bei aktiven Szenen um bis zur Hälfte und bei untätigen Szenen um bis zu 95 % verbessert.

KI spielt eine entscheidende Rolle bei der Bereitstellung einer hohen Bildqualität. WiseNRII ist eine neue Kameraverbesserung, die KI zur intelligenten Erkennung von Bewegungen und zur Reduzierung von Unschärfe in lauten, schwach beleuchteten Umgebungen einsetzt. Die KI-basierte Preferred Shutter-Technologie nutzt KI, um das Aussehen und die Bewegung von Objekten zu erkennen, und passt dann den Wert für den Preferred Shutter auf den besten Wert an, um Bewegungsunschärfe zu reduzieren. So können Anwender Bilder und Ereignisse trotz Bewegung in einem Bild klar erkennen.

Ergänzt wird dies durch die extreme WDR-Funktion, die mit Local Contrast Enhancement und Scene Analysis-Technologie selbst in Umgebungen mit starkem Gegenlicht gestochen scharfe Bilder liefert. Darüber hinaus korrigiert die Advanced Lens Distortion Correction die bei Fisheye-Objektiven häufig auftretenden Bildverzerrungen.

Uri Guterman, Head of Product and Marketing bei Hanwha Techwin Europe: „Bei der Entwicklung des XNF-9013RV standen Bildqualität und Genauigkeit an erster Stelle. Deshalb haben wir eine Reihe von KI-Funktionen entwickelt, um die Bildqualität bei unterschiedlichen Licht- und Bewegungsbedingungen zu verbessern. In der heutigen energiebewussten Umgebung wollten wir auch die Netzwerkbandbreiteneffizienz so weit wie möglich verbessern, weshalb WiseStream III KI nutzt, um diese um bis zu 95 % zu verbessern.“

Der XNF-9013RV lässt sich einfach installieren und verfügt über eine Reihe von Funktionen, die Installateuren Zeit und Kosten sparen. Dank des Fischaugenobjektivs müssen nicht mehrere Kameras installiert werden, um einen bestimmten Bereich abzudecken, was die Installationszeit weiter reduziert.

Um mehr über die XNF-9013RV zu erfahren, klicken Sie hier: https://bit.ly/3FUV8aG