Hanwha Techwin erweitert sein europäisches Vertriebsteam

Hanwha Techwin gab eine bedeutende Anzahl zusätzlicher Mitarbeiter für sein gesamteuropäisches Vertriebsteam bekannt.

 

Tschechische Republik und Slowenien

Jaroslav Novovesky wurde zum Business Development Manager für die Tschechische Republik und Slowenien ernannt. Jaroslav arbeitet seit fast 20 Jahren für die elektronische Sicherheitsindustrie und war bis vor kurzem Business Development Manager für D-Link Europe. Er war ebenfalls als Projekt- und Vertriebsleiter bei der Honeywell Systems Gruppe tätig.

 

Frankreich

Alain Grinbaum wurde als leitendes Mitglied des Business Development- Teams bei Hanwha Techwin in Frankreich eingestellt. Alain wird strategisch mit den Geschäftspartnern des Unternehmens zur Gewährleistung ihrer Wettbewerbsfähigkeit für große Videoüberwachungsprojekte zusammenarbeiten. Vor seiner Tätigkeit bei Hanwha Techwin war er zuerst als leitender Vertriebsdirektor bei Aasset Security und danach als Landesleiter für den Geschäftsbereich Videoüberwachung bei Canon tätig.

 

Deutschland

Jens Wittkamp fängt als Business Development Manager für Deutschland bei Hanwha Techwin an. Jens verfügt über 17 Jahre Erfahrung in der elektronischen Sicherheitsindustrie. Bis vor kurzem war er Kundenbetreuer für den Geschäftsbereich strukturierte Verkabelungssysteme und Sicherheitslösungen bei Anixter.

 

Till von der Osten wurde als B2C-Business Development Manager für den Geschäftsbereich Home-Security und Smart Home-Kameras bei Hanwha Techwin rekrutiert. Er wird für Smart Home Kameras, Funk-Babyphones und Komplett-CCTV-Sets verantwortlich sein. Till arbeitet seit über 14 Jahren im Bereich Consumer Electronic  und war vor seiner Tätigkeit bei Hanwha Techwin Europe National Key Account Manager bei der Samsung Electronics GmbH.

 

Türkei

Burak Demir wurde zum Business Development Manager für die Türkei ernannt. Burak ist seit 2009 in der elektronischen Sicherheitsindustrie tätig und war vor seiner Tätigkeit bei Hanwha Techwin Unternehmensleiter für den Systemintegrationsspezialisten IBC Electronic Sec. Sys. Ltd. Co.

 

Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland

Ian Stewart wurde zum Business Development Manager benannt und wird für die Entwicklung von Geschäftsbeziehungen mit anderen wichtigen Marktteilnehmern wie Fachberatern, Produktspezialisten und Anlagenplaner in der Baubranche verantwortlich sein. Vor seiner Tätigkeit bei Hanwha Techwin war Ian als B2B-Sales Consultant für Honeywell Building Solutions und als Key Account Manager für ADT Fire & Security beschäftigt.

 

Luke Duncanson fängt an als Sales Executive  – Nord und wird den Pre-Sales Support für eine kontinuierlich steigende Anzahl von Errichtern und Systemintegratoren, die ihren Kunden die am besten geeigneten Wisenet Videoüberwachungslösungen empfehlen, bereitstellen. Vor seiner Tätigkeit bei Hanwha Techwin arbeitete er als Vertriebsleiter für Elite Digital Systems.

 

Auf Erfolg aufbauen

„Wir sind fest entschlossen mit der Unterstützung unserer Muttergesellschaft, der Hanwha Gruppe, auf den in den letzten Jahren durch Investition in die Rekrutierung von zusätzlichen erstklassigen Kollegen für unsere Pre-Sales- und Kundendienstteams erreichten Erfolg aufzubauen“, sagte Bob (H.Y.) Hwang Ph.D., Geschäftsführer von Hanwha Techwin. „Wir heißen all unsere neuen Vertriebsmitarbeiter im stetig wachsenden Hanwha Techwin Team willkommen und freuen uns sehr darauf, ihre Fachkenntnisse und ihr Wissen über die regionalen Sicherheitsbranchen effizient einzusetzen. Sie alle spielen eine wichtige Rolle bei der Erhöhung des Vertriebspotenzials für unsere Geschäftspartner mithilfe der von uns in unsere Wisenet Produkte integrierten spannenden und innovativen Technologien.“

 

Diese neuen Ernennungen fallen zeitlich mit der kürzlichen Einführung der Wisenet X-Serie, deren Kameras von dem bis jetzt stärksten, in eine Kamera integrierten DSP-Chipsatz versorgt werden. Hanwha Techwin glaubt, die Wisenet X-Serie definiert einen neuen Standard für IP-Kameras und zusammen mit den in 2016 eingeführten Kameras der 4K-Wisenet-P-Serie (premium) und der funktionsreichen Wisenet Q-Serie bietet das Unternehmen eine effiziente und kostengünstige Kameralösung für jedes IP-netzwerkbasierte Videoüberwachungsprojekt.

 

Ende

Hinterlassen Sie einen Kommentar